Kochbuchtipp: Unwiderstehlich Wild

2019-12-06T11:49:21+01:00

Bereits in der Vergangenheit arbeiteten die Jagdverbände Bayern, Tirol und Südtirol intensiv zusammen. Um diese Berührungspunkte auf „genussvolle Weise“ zum Ausdruck zu bringen, entstand das gemeinsame alpenländische Wild‐Kochbuch, das nun im Athesia‐Tappeiner Verlag (Bozen) erschienen

Kochbuchtipp: Unwiderstehlich Wild2019-12-06T11:49:21+01:00

Hirsch-Minze-Spieße

2019-12-06T11:58:19+01:00

Sie suchen neue Grillrezepte für die diesjährige BBQ-Saison? Hier haben wir für Sie ein herrlich frisches Grillrezept für feines Wildbret: Hirsch-Minze-Spieße  - und dazu geben wir Ihnen Tipps, wie Sie größere Stücke vom Hirsch oder

Hirsch-Minze-Spieße2019-12-06T11:58:19+01:00

Wildbret – hochwertiges Lebensmittel

2021-06-14T14:12:39+02:00

Mit freundlicher Unterstützung des Vereins „Grünes Kreuz“ und Experten aus der Wissenschaft beleuchtet Jagdfakten.at dieses hochwertige Lebensmittel in einer eigenen Beitragsreihe. Wir möchten die gängigsten Mythen rund um das Thema Wildbret behandeln und beantworten

Wildbret – hochwertiges Lebensmittel2021-06-14T14:12:39+02:00

Pappardelle mit Feldhase

2019-12-06T12:03:51+01:00

Wussten Sie, dass Wildbret auch hervorragend zu Nudelgerichten passt? Das Zubereiten von Wildgerichten muss keineswegs mit aufwändigem Vorbereitung und Kochen verbunden sein. Ganz im Gegenteil! Finden Sie hier ein Wildrezept vom Feldhasen für die schnelle

Pappardelle mit Feldhase2019-12-06T12:03:51+01:00

Feines Rehgulasch

2019-12-06T12:04:28+01:00

Wildbret aus heimischen Revieren ist eine ausgesprochene Gaumenfreude und sehr einfach in der Zubereitung. Für dieses Rehgulasch planen Sie ungefähr 90 Minuten Zubereitungszeit ein. Dieses Wildgericht ist: Fett- und cholesterinarm Reich an Omega 3 Fettsäuren

Feines Rehgulasch2019-12-06T12:04:28+01:00

Wie ticken Jägerinnen und Jäger?

2019-12-06T12:07:41+01:00

Jägerinnen und Jäger im Persönlichkeits-Check Mit Beginn der herbstlichen Jagdsaison und dem Start der neuen Jagdkurse wird oftmals die Motivation der Jägerinnen und Jäger hinterfragt. Eine Studie, unter der Leitung von Professor Dietmar Heubrock, belegt:

Wie ticken Jägerinnen und Jäger?2019-12-06T12:07:41+01:00
Nach oben