… Sie als Naturnutzer dem Jäger bei der Erfüllung seiner Aufgaben helfen können?

6 kurze Tipps, wie Sie dem Jäger helfen – bei seiner Hege- und Pflegearbeit:

  • Werfen Sie Ihren Müll nicht in den Wald.
  • Berühren Sie kein Wild, insbesondere kein Jungwild.
  • Bleiben Sie auf gekennzeichneten Wegen und Routen.
  • Nehmen Sie Ihren Hund an die Leine.
  • Fahren Sie bei Dämmerung morgens und abends auf Landstraßen besonders aufmerksam.
  • Füttern Sie das Wild nicht – es benötigt eine wildgerechte und artenspezifische Fütterung!
>> Unsere TIPPS FÜR SIE im Detail

dem Jäger helfen, Naturnutzer, Naturfreund, Jagdfakten Österreich