21. August 2017

Wussten Sie, dass ein Baum, der heute geerntet wird, im Durchschnitt 124 Jahre alt ist?

In der Forstwirtschaft dauert alles ein wenig länger.

Forstliche gesehen sind 20 Jahre kein langer Zeitraum. Ein Baum bzw. ein Wald braucht an günstigen Standorten – wie Tal-Lagen – 80 Jahre, bis er wirtschaftlich interessant wird.

An anspruchsvolleren Standorten – wie hoch gelegenen Plätzen – entwickeln sich Wälder bedeutend langsamer. Dort benötigen sie bis zu 200 Jahre.

Somit dauert ein Baum-Leben bedeutend länger als ein durchschnittliches Menschenleben: Das Durchschnittsalter eines geernteten Baumes beträgt 124 Jahre.

 

Lebensraum, Baum, Jagdfakten Österreich

 

WEITERLESEN:
Video – Waldpflege und Forstschutz
Aufgaben des Jägers: Erhaltung von Natur und Wald

Wussten Sie, dass?

Diese Seite kann im Internet Explorer unter Version 9 nicht angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Internet Explorer oder laden Sie sich einen alternativen Browser herunter (zB. Firefox, Chrome etc.) Vielen Dank für Ihr Verständnis!