Mit heimischem Wildbret der Krise trotzen

2020-04-27T17:47:28+02:00

Autorin: Dr. Elena Huber Elena Huber ist leidenschaftliche Köchin, Seminarbäuerin und Unternehmerin. Sie möchte das Bewusstsein für saisonale und regionale Lebensmittel stärken und Wildbret als edles hochwertiges Produkt

Mit heimischem Wildbret der Krise trotzen2020-04-27T17:47:28+02:00

Wie klimafreundlich ist Wildbret?

2020-03-14T17:15:36+01:00

CO2 Steuer, klimaneutrale Lebensmittel: diese und ähnliche Begriffe sind aus den aktuellen Medien nicht wegzudenken. Viele Menschen fragen sich in diesen Tagen unter anderem: Welchen Beitrag kann ich leisten? Wer sind die größten

Wie klimafreundlich ist Wildbret?2020-03-14T17:15:36+01:00

Wildrezepte für den Grill

2020-04-27T18:52:35+02:00

WILDER SOMMER Wildrezepte für den Grill Beim Grillen kann man oft mit kleinem Aufwand eine große Wirkung erzielen. Das gilt auch für das Grillen von Wildfleisch. In diesem

Wildrezepte für den Grill2020-04-27T18:52:35+02:00

Wild und Gewürze

2019-12-06T12:26:18+01:00

Wild und Gewürze „Wild muss man mindestens zwei Tage vorher einbeizen.“ „Man muss es eine Nacht in Buttermilch einlegen, sonst riecht das Fleisch streng.“ „Kräftig würzen, sonst überdeckt der Wildgeschmack alles“ Klingen Ihnen beim Gedanken

Wild und Gewürze2019-12-06T12:26:18+01:00

Wildrezept: Rehbockrücken in Pfefferkrokant

2019-12-06T12:35:34+01:00

Winter ist auch Wildzeit in der Küche. Zu Weihnachten, Sylvester oder Dreikönig gibt ein Wildgericht dem Fest einen besonderen Glanz. Wildfleisch ist nicht nur das gesündeste Fleisch – ohne Hormone oder Antibiotika oder künstlicher Zufütterungsstoffe

Wildrezept: Rehbockrücken in Pfefferkrokant2019-12-06T12:35:34+01:00

Wildrezept: Hirschkalbsrücken mit gefüllten Knödelblättern

2019-12-06T12:36:52+01:00

Winter ist auch Wildzeit in der Küche. Zu Weihnachten, Sylvester oder Dreikönig gibt ein Wildgericht dem Fest einen besonderen Glanz. Wildfleisch ist nicht nur das gesündeste Fleisch – ohne Hormone oder Antibiotika oder künstlicher Zufütterungsstoffe

Wildrezept: Hirschkalbsrücken mit gefüllten Knödelblättern2019-12-06T12:36:52+01:00