Waldbrandgefahr in Trockenperioden!

2019-12-06T12:08:33+01:00

In Österreichs Wäldern brennt es durchschnittlich 240-mal im Jahr! Entscheidend für das Niveau der Waldbrandgefahr sind Niederschlag, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und die Windverhältnisse. Diese vier Faktoren bestimmen, wie trocken und entzündbar der Waldboden ist.   Die

Waldbrandgefahr in Trockenperioden!2019-12-06T12:08:33+01:00
Nach oben